^Zurück nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


NEU: Bambini Volleyball

Die Volleyballabteilung des TV Berstadt möchte eine Bambini-Gruppe ins Leben rufen. Hierbei sollen die Mädchen und Jungs spielerisch die Techniken des Volleyballsports erlernen. Alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahre, die Spaß an der Bewegung haben und gerne im Team eine Ballsportart erlernen möchten, sind herzlich eingeladen bei dem Training in der Mehrzweckhalle Berstadt vorbei zu schauen. Trainiert wird immer samstags von 10:00 bis 11:30 Uhr unter der Leitung von Antje Hoffmann.

11. Freiluft Mixed Volleyballturnier vom 19. bis 21 August in Berstadt 

 

 

Das 11. Freiluft Mixed Volleyballturnier findet unter dem Motto: "ENTCHEN'S ELEVEN" auf dem Berstädter Sportplatz statt. 34 Mannschaften aus der näheren und ferneren Umgebung, die sich in einer Hobby- und einer Profliga auf zehn Volleyballfeldern messen, versprechen ein unterhaltsames Sportwochenende.

Mit einem neuen OrganisationsTeam starten die Entchen des Turnvereins 1906 Berstadt e.V. in das nächste Jahrzehnt des Kult-Turniers. Wie in der Vergangenheit ist auch für das „Drumherum“ gesorgt. Zuschauer, Sportfans, Hungrige und Feierwütige erwartet neben Ballzauber am Volleyballnetz, leckeres Essen, kühle Getränke und eine einmalige Stimmung. Das Highlight stellt sicherlich der Samstagabend mit dem legendären Wettbewerb “Schlag die Ente“ und der Beach-Party statt. Wir freuen uns auf euch!

10. Freiluft Mixed Volleyballturnier in Berstadt

Vom 14. bis 16. August findet das 10. Freiluft Mixed Volleyballturnier in Berstadt statt.

38 Mannschaften aus ganz Deutschland, darunter auch der Titelverteidiger aus München, haben sich für das Turnier angemeldet. Am Freitag werden die ersten Mannschaften erwartet, bevor das eigentliche Turnier am Samstag um 10:00 Uhr beginnt. Auf 11 Volleyballfeldern werden die etwa 160 Spielbegegnungen ausgetragen. Das Turnier ist in 2 Klassen unterteilt, wobei die Mannschaften ohne Wettkampforientierung in der "Fun League" und die etwas geübteren Mannschaften, von Kreisklassen bis Regionalliga Niveau, in der "Profi"-League ihr Können unter Beweis stellen.

Weiterlesen: 10. Volleyballtunier

Beste Stimmung beim 9. Volleyballturnier in Berstadt

Vom 15. bis zum 17. August fand das 9. Freiluft Mixed Volleyballturnier in Berstadt statt. Monate zuvor waren bereits alle 34 Startplätze belegt. Über 100 Personen reisten bereits am Freitag an und konnten im Festzelt die kleine Willkommensparty miterleben. Auf zehn Volleyballfeldern, umrahmt von zahlreichen Zelten, konnten die angereisten Mannschaften am Samstag bei ungewohnt kühleren Temperaturen ihr Können unter Beweis stellen. Leider wollte das Wetter uns in diesem Jahr wieder kein komplett schönes Wochenende spendieren und es mussten zwei halbstündige Regenpausen am Samstag eingelegt werden.

Gestartet wurde in 2 Leistungsklassen, einer Fun-League (16 Mannschaften) und einer Profi-League (18 Mannschaften). Bei ausgelassener und freundschaftlicher Stimmung begannen am Samstag die Spiele der Vorrunde um 10:00 Uhr. Gegen 18:00 Uhr war dann der sportliche Teil des ersten Tages abgeschlossen und die Volleyballer stärkten sich noch einmal mit Hamburger, Gyros, Salat, Steaks, Würstchen und Pommes aus der TV Küche, bevor es dann bei dem Programmpunkt "Schlag die Ente" um 50l Freibier für die Gäste ging. Erst nach dem letzten Spiel der insgesamt 9 Spielen gegen den Gastgeber hatten die Gäste ganz knapp die Nase vorn und der Gewinn konnte an die angereisten Mannschaften verteilt werden. Im direkten Anschluss feierte man gemeinsam im Zelt die "After Volleyball Indoor Beach Party". Bei Cocktails und anderen Getränken wurde bei bester Stimmung bis in die frühen Morgenstunden getanzt.

Am nächsten Morgen hatte die eine oder andere Mannschaft Mühe, früh aus dem Zelt zu kommen. Jedoch um 10:00 Uhr wurde planmäßig mit dem Turnier fortgefahren, um die Zwischenrunde und die Platzierungsspiele ohne Regen, aber mit viel Wind zu absolvieren.

Weiterlesen: Bericht Volleyballtunier 2014

2. Spieltag Hessenliga 2013/2014

Beim zweiten Spieltag der Hessenliga reiste man nach Werdorf, um dort  auf die Mannschaften aus Großen Linden und Dillenburg zu treffen. Beide sind schon seit Jahren ebenbürtig und haben den Berstädtern schon des Öfteren das Leben schwer gemacht. Gleich im ersten Spiel gegen Großen Linden legten die TVler wieder einmal einen Fehlstart hin. Mit 22:25 und 18:25 war der Sieg in weite Ferne gerückt. Im dritten und vierten Satz jedoch konnte man die Großen-Lindener endlich in Bedrängnis bringen und erkämpfte sich mit 25:22 und 25:22 den Tiebreak. Ein Punkt war nach der neuen Regel nun schon sicher, die Berstädter wollten aber mehr. Leider hatten das Team aus Linden etwas dagegen und gewann schließlich den fünften und entscheidenden Satz mit 10:15.

Im zweiten Spiel konnte man eine locker aufspielende Berstädter Mannschaft beobachten. Die Stimmung auf dem Feld war sehr gut, so dass Einsatz, Schnelligkeit und Beweglichkeit auf Berstädter Seite die Mannschaft aus Dillenburg zur Verzweiflung brachte.

Zwar verlor man noch den ersten Satz zu 23, hatte aber eigentlich nie das Gefühl hier die unterlegene Mannschaft zu sein. In den folgenden drei Sätzen zeigten die "Entchen" aus Berstadt Volleyball vom Feinsten. Eine sehr gute Feldabwehr und spektakuläre Angriffe brachten dem Gegner kaum Möglichkeiten ein eigenes Spiel aufzubauen. Alle Zuschauer waren sich einig dass das Gesehene kein Volleyball mehr war, sondern Tolleyball!! Mit 25:16, 25:15 und 25:22 holte man locker 3 Punkte  nach Berstadt.
Es spielten Eva Görtz, Antje Hoffmann, Sabine Schade, Sebastian Seckler, Uwe Schmidt, Jonathan Görtz und Jens Zerb.
Nach diesem Spieltag findet sich Berstadt auf Platz 3, in Schlagweite zur Tabellenführung.
Am 24. November in der Wölfersheimer Singberghalle kann man sich aktiv in Richtung Tabellenspitze bewegen. Man tritt gegen den Aufsteiger Werdorf an und bestreitet das erste Rückspiel gegen die Volleyballer aus Lollar.
Wir hoffen auf große Unterstützung!

Weiterlesen: 2. Spieltag