^Zurück nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Ein großer Erfolg war das Mitmachangebot „Kinder können fliegen“, bei dem über 80 Kinder an Trampolin & Co. ihr Kinderturnabzeichen erwarben. Im Juni fand das Gaukinderturnfest in Berstadt statt, bei dem sich über 800 Kinder in und um die Mehrzweckhalle sportlich betätigten. Die erste Vorsitzende Kathrin Storck nutzte das Beispiel des Gaukinderturnfests, um den vielen Helfern des Vereins zu danken, die die Durchführung solch eines Events ermöglichen. Die Musikabteilung lud die Bevölkerung zu einem Frühschoppen auf den Tanzhof ein. Tolles Sommerwetter, leckeres Essen und die Musik des Blasorchesters machten daraus ein Fest, das am 1. Mai 2017 seine Neuauflage feiern wird. Akademisch ging es bei der gleichnamigen Feier zu, bei dem der Turnverein mit sportlichen, musikalischen und Wortbeiträgen sein Jubiläum begann.

Aus sportlicher Sicht ist neben der andauernden Erfolgsspur der männlichen Gerätturner der große Zuspruch bei dem Wohlfühl- und Gesundheittags für Frauen zu nennen. Ebenfalls gibt es seit 2016 zwei Volleyballgruppen für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren und schließlich den neuen Inlinehockeyplatz in Södel. Es war dem Turnverein, unter der Federführung seines zweiten Vorsitzenden Manfred Koppe, gelungen, den Belag des Inlinehockeyplatzes grundlegend zu erneuern und den drei Mannschaften des Vereins optimale Trainings- und Spielbedingungen zu bieten.

Der Turnverein wird sich in diesem Jahr am 1200-jährigen Bestehen Berstadts beteiligen. So wird er gemeinsam mit dem KSV Berstadt den Tag des Sports auf dem Sportplatz ausrichten. Das Blasorchester wird unter dem Arbeitstitel „Classic meets Pop“ am 7. Juli das Festwochenende einläuten und der Turnverein wird sich bei der Vielzahl der Jubiläumsveranstaltungen in Berstadt einbringen.