^Zurück nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Hessisches Landeskinderturnfest vom 20.-22. Juni in Marburg

 

Etwa 5000 Kinder aus ganz Hessen treffen sich in Marburg um Sport zu treiben und Spaß zu haben. Natürlich werden die Berstädter Turner/in und Leichtathleten zwischen 7 und 14 Jahren bei diesem Event dabei sein. Wir werden am Freitag, den 20.Juni zusammen mit dem Bus nach Marburg fahren, unser Lager aufschlagen und anschließend die Eröffnungsfeier miterleben. Eventuell finden schon die ersten Wettkämpfe an diesem Tag statt.

Am Samstag und Sonntagmorgen geht es dann zu den Wettkämpfen, zur Stadtralley, den Mitmachangeboten, ehe dann am Sonntagmittag die Abschlussveranstaltung das Ende des Turnfestes einläutet. Im Anschluss treten wir die Heimreise an, sodass wir am Sonntag zwischen16:00-17:00 Uhr wieder zu Hause sein werden. Wir übernachten und frühstücken in Schulen oder Turnhallen auf Luftmatratzen im Gemeinschaftsquartier.

Eine Unkostenbeteilligung pro Person beläuft sich auf 25,- Euro (die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 60,- bis 70,-Euro)

Das Anmeldeformular bekommt ihr bei Euren Übungsleitern oder bei Jens Zerb.

oder hier!

Bitte den Betrag von 25,- Euro zusammen mit der Anmeldung bei euren Übungsleitern oder direkt bei Jens Zerb (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 06036 5421) bis zum 10. März abgeben!

Nachmeldungen sind nicht möglich!

Tanzgruppe A45 sucht noch Verstärkung

Am Freitag, den 28.02.2014 sind alle interessierten Tanzwütigen zwischen 5 -18 Jahren zu unserer Übungsstunde von 17:00 – 18:00 Uhr in die Mehrzweckhalle Berstadt eingeladen.

Wir machen ein bisschen Fitnesstanz und stellen Ideen für den nächsten Tanz vor.

Am Samstag, den 22.2.2014 tanzen wir bei der Kindersitzung des Berstädter Carnevalvereins,

Beginn der Veranstaltung ist um 13:30 Uhr. Es freut sich auf Euer kommen Juliane Weinelt Tel. 1398 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Jugendvorstand geht auf´s Eis

 

Der Jugendvorstand des TV Berstadt fährt am Sonntag, den 23. März 2014 ins Eisstadion Bad Nauheim. Treffpunkt ist um 8:45 Uhr am Berstädter Tanzhof. Alle Kids und Jugendliche des TV Berstadt ab 8 Jahren sind herzlich eingeladen an dieser Fahrt teilzunehmen. Der Eintrittspreis (3,00 €) muss von jedem selbst getragen werden. Schlittschuhe können im Eisstadion gegen eine Gebühr von 4,00 € ausgeliehen werden. Für Getränke ist gesorgt.

Bitte die Anmeldungen mit Geld bis spätestens Freitag, den 21. März 2014 bei Saskia Zahnreich, Kohlhäuserstr. 9 abgeben. Weitere Informationen bei Saskia Zahnreich unter 06036/5000.

Mitgliederversammlung des Turnvereins 1906 Berstadt e.V. am 11. Januar 2014

Zu Beginn des Abends erinnerte der erste Vorsitzende Wilfried Klein an die Veranstaltungen des Turnvereins im vergangenen Jahr. Highlights waren das Dorffest und die Kirmes, der Inklusionstag unter der Federführung von Angelika Büchner, die Teilnahme am Turnfest Rhein-Neckar, das Volleyballturnier und die Weihnachtsfeiern. In musikalischer Hinsicht war das Jahr geprägt durch das Neujahrskonzert des Jugendblasorchesters und zahlreichen Konzerten des Blasorchesters, wobei das Jahreskonzert der erwachsenen Musiker, in der vollbesetzten Wetterauhalle, den Glanzpunkt bildete. Die Volleyballer bilden momentan zwei Mannschaften, eine in der Gaurunde und eine in der Landesliga, die Inlinehockeyspieler sind in vier Mannschaften organisiert. Stefanie Zahnreich wurde von der Volksbank Mittelhessen als „Heimlicher Held" für ihr großes Engagement im Verein ausgezeichnet.

Der Blick wurde auch in die Zukunft gerichtet. Ab 2014 übernimmt Saskia Zahnreich das Amt der Jugendwartin von Steffi Büchner. Ebenfalls verabschiedeten die Kinder und Jugendlichen des Vereins eine Jugendsatzung, die nun in Kraft ist. Auch ist die Präsentation des Vereins nun durch den Schaukasten in der Mehrzweckhalle mit einem elektronischen Bilderrahmen attraktiver geworden. Im Übungsbetrieb kann nun auf eine Airtrackbahn zurückgegriffen werden, die gerade bei den jungen Sportlern großen Gefallen findet, weil mit diesem Sportgerät das Turnen mit einem hohen Spaßfaktor verbunden ist.

Im sportlichen Bereich ist man auch 2014 breit aufgestellt. Die 350 Aktiven des Vereins haben die Wahl zwischen 19 wöchentlichen Angeboten. Die Tanzgruppe des Vereins hat Juliane Weinelt übernommen. Im Gymnastikbereich wird weiterhin das Hauptaugenmerk auf Gesundheitssport gelegt. Der Wohlfühl- und Gesundheitstag, der im vergangenen Jahr 68 Frauen in die Mehrzweckhalle lockte, wird im März wiederholt.

Weiterlesen: Mitgliederversammlung 2014

Alle Facetten des Turnvereins am Weihnachtsabend präsentiert

 

Alle Jahre wieder fanden sich die Mitglieder und Gönner des Turnvereins in der Mehrzweckhalle ein, um gemeinsam das Jahr ausklingen zu lassen.

Der erste Teil des über zweistündigen Programms hat traditionell einen formalen Charakter und so ließ der erste Vorsitzende Wilfried Klein zu Beginn des Abends ein ereignisreiches Jahr Revue passieren. Danach gab er das Mikrofon an Ariane Klaus weiter, die gekonnt durch den Abend führte. Als bezaubernde Engel verkleidet trugen Lina-Marie Eckmanns und Lenja-Sofie Zinsheimer das bekannte Gedicht über Knecht Ruprecht vor und ernteten großen Applaus. Nun standen Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder im Zentrum des Geschehens. Die Kinder Chiara Fehmann (Vize-Gaumeisterin bei ihrem ersten Gau-Kinderturnfest) und Jonas Zerb (Gau-Kinderturnfestsieger und Gau-Einzelmeister) wurden mit einem Wanderpokal als Sportler des Jahres geehrt, Mitglieder älteren Semesters bekamen den Dankesbrief des Vereins über 50- und 60-Jahre Mitgliedschaft verliehen.

Weiterlesen: Weihnachtsabend 2013

Jugendvollversammlung am 15. Dezember

 

Ergänzend zur Jugendvollversammlung vom 17. November lädt der Jugendvorstand alle Kinder und Jugendlichen ab dem 6. Lebensjahr am Sonntag, den 15. Dezember um 13:30 für eine weitere Jugendvollversammlung in die Mehrzweckhalle (Marktwaldraum) ein.

Tagesordnung:

1.       Wahl des / der Jugendwart/in

Wir freuen uns auf euer Kommen.