Am Neujahrstag in Berstadt eröffnete man den musikalischen Reigen mit dem von Thomas Berghoff komponierten »Olympic Tune«, bei dem Bläser und Schlagzeug herausgestellt werden. Nach diesem aktuellen Bezug zu der im Februar beginnenden Olympiade in Vancouver legte das Orchester im weiteren Verlauf des ersten Teils den Schwerpunkt auf Filmmelodien.

Mit »Pirates of the Caribbean« aus dem Jahr 2007 brachte man einen Hauch der wilden Zeit der Piraten in den Saal. Mit »The Pink Panther meets« erklang die für alle bekannte Melodie des Rosaroten Panthers, wobei Tom Steyer mit seinem Saxophon-Solo bestach. Der Pop-Titel »Ain’t no other man«, der kirchliche »Sebastian-Choral« und Henry Mancinis »Peter Gunn« schlossen den ersten Abschnitt ab.

Die amerikanische Filmmusik »High School Musical 2« wurde nach der Pause von den beiden südamerkanischen Melodien »Oye Como Va« und »Bossa Nova Breeze« umrahmt. Beim ersten Stück von Carlos Santana sind die Tscha-Tscha-Tscha-Rhythmen der Grundstock, während die zweite als ruhige Rumba gilt. Dem Ausflug nach Brasilien schloss sich eine Reise in die Welt der Polka des 19. Jahrhunderts an.