^Zurück nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


Super Ergebnisse bei den Gau-Einzelmeisterschaften der Turner

 

Zwei mal Gold, zwei mal Silber und einmal Bronze, so überwältigend waren die Ergebnisse der 5 Berstädter Turner am Sonntag , den 28. Februar in Karben! Im Wettkampf 1 (2007 und jünger) starteten für den TV Berstadt Paolo Feyh und Fynn Ullersberger. In einem knappen vereinsinternen Duell wechselte die Führung zwischen den beiden während des Wettkampfes ständig. Am Ende hatte jedoch Fynn Ullersberger mit 75,40 Punkten die Nase vorn und konnte seinen ersten Gau-Meistertitel entgegen nehmen. Den zweiten Platz belegte Paolo Feyh, der bei seinen ersten Gau-Einzelmeisterschaften die Konkurrenz aus Butzbach, Rockenberg und Klein-Karben mit deutlichem Abstand hinter sich lassen konnte. Im Wettkampf 2 (2005/2006) ging die größte Teilnehmergruppe an den Start. Paul Dousa, Miguel Feyh und Jonas Zerb starteten in dieser Gruppe für den TV Berstadt und konnten sich bereits nach dem ersten Gerät von den Mitstreitern der drei übrigen Vereine absetzen. Dieser Vorsprung konnte bei den folgenden fünf Geräten bis auf 10 Punkte vergrößert werden, sodass die Treppchenplätze unter den drei Berstädtern aufgeteilt wurden. Paul Dousa, als jüngster Berstädter in dem Wettkampf, überzeugte mit der besten Ringeübung des Tages und belegte am Ende mit 83,20 Punkten den bronzenen dritten Platz, ganz knapp hinter Miguel Feyh, der mit 84,00 Punkten auf dem silbernen zweiten Platz landete. Jonas Zerb verteidigte zum vierten Mal den Meistertitel  mit 87,30 Punkten.
Am 7. und 8. Mai finden die Hessischen Meisterschaften demnach wieder mit Berstädter Beteiligung  statt.